Herzkinder ÖSterreich

Die Herzkinder wurden im Jahr 1995 als Herzverband Österreich, Landesverband Oberösterreich gegründet. Im Jahr 2000 wurde die Gruppe Kinderherz übernommen. 2007 kam es unter der organisatorischen Leitung von Michaela Altendorfer dann zur Gründung des Vereins der jetzigen “Herzkinder Österreich”.

Zweck des Vereins
•Erste Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange der Eltern von herzkranken Kindern
•Betreuung der Eltern während der Schwangerschaft
•Bereitstellung von Informationsmaterial rund um das „Herzkind“
•Betreuung der Eltern vor, während und nach der Operation
•Betreuung von Geschwisterkindern während der Zeit des Krankenhausaufenthaltes
•Regelmäßige Stationsbesuche am Kinderherzzentrum Linz, Kinderherzzentrum Innsbruck, sowie auf Wunsch an allen kardiologischen Stationen in Österreich (Wien, Graz)
•Bereitstellung von Elternwohnungen für Angehörige in unserem Teddyhaus Linz und Teddyhaus Wien während der Dauer des Krankenhausaufenthalts; auf Wunsch auch in Graz und Innsbruck
•Aus- und Aufbau eines Auffangnetzes in den Bundesländern
•Zusammenarbeit mit KIB
•Tipps zu Finanzen und Förderungen (Behördengänge)
•Herzkindertreffen zum gemütlichen Erfahrungsaustausch
•Kontaktherstellung zwischen betroffenen Eltern
•Elterngesprächsrunden, Informationsabende, Fachvorträge
•Enge Zusammenarbeit mit dem Kinderherzzentrum Linz sowie mit vielen anderen Kinderkardiologien in Österreich
•Unterstützung bei Therapien, Heilbehelfen, Erholungsaufenthalten
•Aussprache für verwaiste Eltern
•Finanzielle Unterstützung für Familien, die durch die Krankheit ihres Kindes und die daraus entstehende Doppelbelastung in finanzielle Nöten geraten sind Unterstützung von Forschungsprojekten
• diverse Aktivitäten wie Sommerwoche für Herzfamilien, Feriencamp für Herz- und Geschwisterkinder, Sommerfeste, Nikolausfeier, Herzkindertreffen,5. Mai: Tag des herzkranken Kindes (HERZ ist TRUMPF)
•Öffentlichkeitsarbeit
•u.v.m.

Die Herzkinder Österreich wollen erste Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange der Eltern herzkranker Kinder sein und diesen durch Unterstützung, Rat und Beistand sowie Kontaktherstellung mit anderen betroffenen Eltern zur Seite stehen.

Scheckübergabe KH Tyrol

Scheckübergabe KH Tyrol 31. Jänner 2018

 

Am Mittwoch, den 31. Jänner 2018 erfolgte im KH Tyrol die feierliche Scheckübergabe an Markus Rainer von den Herzkindern Österreich. Die Ladies des Ladies Circle 2 Tirol haben im KH Tyrol in Innsbruck in der Woche vom 11.-15.Dezember 2017, zusammen mit anderen Serviceclubs aus der Umgebung, gegen freiwillige Spenden die Weihnachtseinkäufe der Kundinnen und Kunden in wunderschöne Geschenke verpackt.

Insgesamt konnte bei der Einpack-Aktion im KH Tyrol ein Betrag von 2.390,- Euro gesammelt werden. Die Signa Holding und das Kaufhaus Tyrol stockten den Beitrag auf 3.000,- Euro auf.

Mit dem Spendenbetrag können viele Eltern und Geschwisterkinder von Herzkindern betreut und unterstützt werden. Insbesondere können diese während und nach der Operation kostenlos in den Teddyhäusern untergebracht werden.